Aktuell

21. Februar 2022

Bonn Auerberg: Öffentlichkeitsbeteiligung zur Umgestaltung der Auerberger Mitte

BASTA führte von Oktober 2020 bis Juni 2021 im Auftrag der Stadt Bonn ein Beteiligungsverfahren zur Aufwertung der Auerberger Mitte durch, ein Marktplatz im Zentrum des Bonner Stadtteils Auerberg. Im Rahmen des Verfahrens fanden verschiedene Formate zur Informationsbeschaffung und zum Austausch statt. Herzstück des Projekts war eine Beteiligungsaktion zur Sammlung der Wünsche der Auerberger*innen für ihr Stadtteilzentrum mit insgesamt 137 Einreichungen und über 150 verschiedenen Ideen.


18. Oktober 2021

Krefeld-Uerdingen: Zwei weitere Fassaden fertiggestellt

Mittlerweile sind sieben Immobilien mit Unterstützung der Förderung saniert worden: Nachdem die bisher über das Hof- und Fassadenprogramm geförderten Objekte zentral an der Kurfürstenstraße und der Alten Krefelder Straße gelegen sind, lohnt sich mittlerweile auch ein Blick in die nahegelegenen Nebenstraßen: In der Augustastraße 18 und der Joseph-Görres-Straße 17 sind nun zwei weitere Häuser in neuem Gewand zu bewundern.


17. Oktober 2021

Krefeld-Uerdingen: Eine „inklusive Bank“ für Uerdingen als Zeichen für Inklusion und Teilhabe

Im Rahmen des Herbst- und Weinfestes des Kaufmannsbundes wurd am 17. Oktober die inklusive Bank eingeweiht. Diese Bank ist ein gefördertes Projekt des Verfügungsfonds im Rahmen des Stadtumbaus Uerdingen. Der Fonds stellt Mittel für Projektideen von Bürgerinnen und Bürgern zur Verfügung. Der Verein Kulturschmelze Krefeld e.V. hat mit Beteiligung von Menschen mit Behinderung in Eigenarbeit eine Bank entworfen und gebaut, die das Thema Inklusion in Stadtteil und Bewohnerschaft präsenter machen soll.


5. Oktober 2021

Krefeld-Uerdingen: Beachvolleyball und Strandflair am sommerlichen Rheinufer

Im Rahmen der Werft 765 – Die Krefelder Rhine Side 2021 organisierte der Sportclub Bayer Uerdingen 05 e.V. das Projekt „BeachSport am Rheinufer“, bei dem zwei Beachvolleyballfelder auf dem Uerdinger Werftgelände aufgebaut und betreut wurden.


14. Juni 2021

Krefeld-Uerdingen: Das Hof- und Fassadenprogramm im Rahmen des Stadtumbaus Uerdingen nimmt weiter Fahrt auf – bereits vier Immobilien wurden saniert!

In Uerdingen ist es heute noch möglich, den im 13. Jahrhundert entstandenen, mittelalterlichen Stadtgrundriss mit seinen Straßen, Wegen und Plätzen nachzuvollziehen. So kann etwa am Wallgarten noch die Stadtbefestigung bewundert werden, und Straßennamen wie „Am Obertor“ oder „Am Rheintor“ weisen auf die ehemaligen Tore in der Stadtmauer hin. So alt wie die Stadtmauer ist das Haus von Heike Otto-Lauscher in der Kurfürstenstraße 19 zwar nicht, aber es wird von der Unteren Denkmalbehörde als erhaltenswerte Bausubstanz bezeichnet, die das historische Erscheinungsbild...


12. Mai 2021

Krefeld Uerdingen: Stadtumbau präsentiert sich mit eigener Homepage

Zum Stadtumbau Uerdingen hat die Stadt Krefeld eine neue Website freigeschaltet. Unter www.stadtumbau-uerdingen.de sind alle Informationen zu den laufenden und geplanten Maßnahmen hinterlegt. Außerdem bietet die Seite Hintergrundinformationen zu den Mitmach-Angeboten und gibt Beteiligungsmöglichkeiten hierüber bekannt.


17. März 2021

Krefeld-Uerdingen: Das Förderangebot zur Fassadengestaltung trägt weitere Früchte

Ein weiteres Beispiel ist nun an der Oberstraße 43 zu sehen. Hier wird seit einigen Tagen gearbeitet. Ein orangefarbenes Banner gibt den Hinweis darauf, dass die Fassade an dem Haus im Rahmen des Stadtumbaus Uerdingen neugestaltet wird. „Das Gebäude ist schon seit mehreren Generationen in Familienbesitz. Mich freut es sehr, dass ich nun mit öffentlicher Förderung der Fassade wieder ihren originalen Glanz verleihen kann“, sagt der Eigentümer Christopher Dahlen. Er leistet mit der Fassadensanierung seiner Wohnimmobilie einen Beitrag zur Verschönerung der Oberstraße.


Treffer 1 bis 7 von 305
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 Nächste > Letzte >>