7. März 2017

Bonn Neu-Tannenbusch: Lesung und Buchpräsentation: „Wir machen das! - Leben mit Flüchtlingen“

„Wir machen das!“, sagen die zehn Autorinnen und Autoren, die in diesem Buch vertreten sind. Was sie damit meinen, ist die Arbeit und das Zusammenleben mit Menschen, die vor Krieg und Unterdrückung geflohen sind und in den vergangenen 24 Monaten Schutz in Deutschland gesucht haben.

Zu Wort kommen in diesem Buch Menschen, die sich engagiert haben bei der Betreuung von Kindern, deren Eltern aus Syrien oder dem Irak geflohen sind, die in Schulen Deutsch- und Alphabetisierungskurse durchgeführt haben und die, trotz aller Probleme und Schwierigkeiten in ihrem alltäglichen Leben dafür sorgen, dass „Wir schaffen das!“ gilt.

Die Herausgeberinnen Ellen Klandt und Doro Paß-Weingartz haben am 7. März einem interessierten Publikum im Quartiersbüro Neu-Tannenbusch das Buch vorgestellt, weitere Autor/innen haben aus dem Buch vorgelesen. Den musikalischen Rahmen gestaltete Ayham Nabuti, ein Musiker aus Damaskus, der seit November 2015 in Bonn lebt.

Das Buch ist erschienen im Bonner Kid-Verlagund kann zum Preis von 11,80 Euro käuflich erworben werden.

BASTA ist seit 2012 Träger des Quartiersmanagements im Soziale Stadt Gebiet Bonn Neu-Tannenbusch.