7. Juli 2016

Bonn-Tannenbusch: Nachbarschaftsforum für den Wohnblock Ostpreußen-/Oppelner Straße/Kattowitzer Weg

Mieterinnen und Mieter der ehemaligen GAGFAH-Bestände waren der Einladung des Quartiersmanagements gefolgt, um über Probleme, aber auch über Anregungen und Wünsche rund um ihre Wohnungen, das Wohnumfeld und ihre Nachbarschaft zu sprechen.

Von Vermieterseite stand der Regionalmanager Ralph Mathuse für die Vonovia Rede und Antwort. Frau Gharevi vom Mieterbund schilderte aus ihrer Erfahrung im Austausch mit den Klientinnen und Klienten des Mieterbunds Themen, die sich weitgehend mit den Berichten der Anwesenden deckten: Flurreinigung und -beleuchtung, Säuberung und Aufwertung der Grünflächen und der Tiefgaragen sowie Ballspiel in Innenhöfen. Zum Dauerbrenner „Müll und Sauberkeit“ verwies Quartiersmanager Martin Eder auf die Möglichkeit der Mitwirkung bei der AG Sauberkeit.

BASTA führt im Auftrag der Stadt Bonn seit 2012 das Quartiersmanagement im Soziale Stadt-Gebiet Bonn Neu-Tannenbusch durch.