29. Januar 2013

Handlungsleitfaden zur Umgestaltung von Blockinnenbereichen in der Krefelder Innenstadt

Im Integrierten Handlungskonzept zur Durchführung von Maßnahmen des Programms Stadtumbau West für die Krefelder Innenstadt vom Juli 2010 wird festgestellt, dass im Rahmen des ange-strebten Stadtumbauprozesses der Aufwertung und Gestaltung von Blockinnenbereichen eine wichtige Bedeutung zukommt. Erneuerungsaktivitäten privater Grundstückseigentümer in diesem Gebiet sollen initiiert, gefördert und unterstützt werden.

Das Büro BASTA wurde in diesem Zusammenhang in 2012 mit der Erstellung eines Handlungsleit-fadens zur Umgestaltung von Blockinnenbereichen in der Krefelder Innenstadt beauftragt. Mit der im November 2012 abgeschlossenen Untersuchung werden exemplarische Möglichkeiten der großräumigeren Neuordnung und Gestaltung von Freiflächen für drei typische Baublöcke aufge-zeigt. Mögliche Gestaltungsvarianten z.B. hinsichtlich der Nutzung und Begrünung von Dachflä-chen, der alternativen Nutzung von Garagenhöfen und Stellplätzen sowie Schuppen und Kleinge-bäuden wurden entwickelt.

Darüber hinaus werden konzeptionelle Lösungen für eine alltagsorientierte Gestaltung und Nutzung der wohnungsnahen Freiräume dargelegt. Aussagen zu auftretenden Kosten und mögliche Förderangebote ergänzen den Leitfaden, der den vor Ort tätigen Stadtteilmanagern als Grundlage zur Beratung von Grundstücks- und Immobilieneigentümern sowie von Bewohnern im Quartier dienen soll.

Den Handlungsleitpfaden finden Sie auf der Website der Stadt Krefeld als Download -> hier.