19. Juli 2007

Bilderflut XXX: Ein „Blumenherzwundergarten“ schmückt die Fassade der Kindertageseinrichtung in der Münsterstraße

Bilderflut XXX in der Münsterstraße 158c trägt den Namen «Blumenherzwundergarten». Sechs Mädchen und zwei Jungen der städtischen Kindertageseinrichtung in der Münsterstraße 158c aus der Türkei, Kurdistan, Portugal, Bosnien, Marokko legten ihre Zeichnungen und Entwürfe mit Wasser-, Finger-Farbe und Buntstiften an.

Zudem hatten sie die Möglichkeit, Entwürfe mit Hilfe eines PC-Malprogramms anzufertigen. – Die Gestaltung von Tageseinrichtungen für Kinder ermöglicht im Gegensatz zu Privatgebäuden einen sehr hohen Grad der Beteiligung. Die Zeichnungen wurden mit Hilfe von Photoshop in drei konkrete Entwürfe umgewandelt und durch die von den Kindern gesammelten Worte ergänzt. Die Entwürfe wurden den Kindern bei einem Abschlusstreffen vorgestellt. Eine Jury wählte schließlich den zu malenden Entwurf aus. Der Entwurf wurde von Alexandra und Ulrich Perchner sowie Peter Michalke künstlerisch umgesetzt.

Das vom Planerladen e.V. entwickelte Projekt Bilderflut ist ein URBAN II Projekt und wird gefördert aus Mitteln der EU, des Landes NRW und der Stadt Dortmund. Projektträger ist der Planerladen e.V.