8. Juli 2002

Quartiersmanagement im Quartier "Hafen" gestartet

Am 1. Juli 2002 startete das Quartiersmanagement in der Dortmunder Nordstadt. Der Planerladen e.V. ist einer der Träger des Quartiersmanagement in der Nordstadt und beschäftigt nun zwei Quartiersmanagerinnen im Quartier "Hafen". Das Planungsbüro BASTA übernimmt die Projektleitung für dieses Quartier. Eingebunden in das Programm der EU-Gemeinschaftsinitiative URBAN II Dortmund-Nordstadt arbeitet das Quartiersmanagement voraussichtlich bis zum Jahr 2007 im Auftrag der Stadt Dortmund für den Aufbau selbsttragender und nachhaltiger Strukturen im Stadtteil, die maßgeblich zur Verbesserung der Wohn-, Lebens- und Arbeitsbedingungen in der Nordstadt beitragen sollen.

Das Quartiersmanagement bildet den Verknüpfungspunkt zwischen Bewohnern des Stadtteils, den dort aktiven Initiativen und Organisationen sowie den verschiedenen Akteuren aus Verwaltung, Politik und Wirtschaft. Es ist intermediäre Instanz und "antreibende Kraft" vor Ort.

Nordstadtweit erfolgt eine Zusammenarbeit mit den Quartiersmanagern aus den Quartieren "Nordmarkt" und "Borsigplatz" . Die Stadt Dortmund hat beim Stadtplanungsamt eine Koordinierungsstelle eingerichtet, die die Steuerung des Quartiersmanagements in der Nordstadt übernimmt.

Weitere Informationen finden sich u.a. auf den URBAN-Seiten der Stadt Dortmund unter www.dortmund.de/urban.