8. November 2006

Quartier Duisburg-Dichterviertel präsentiert sich auf neuer Homepage

Auf dem Netzwerktreffen der Akteure und Einrichtungen im Dichterviertel im Oktober 2006 konnte durch BASTA/Tülin Kabis-Staubach und Ute Ellermann das Fazit gezogen werden: Die Stimmung im Quartier ist positiv und von Aufwind geprägt. Nicht nur, dass es in diesem ersten Jahr des Quartiermanagements gelungen ist, viele Angebote (Spiel-/Krabbelgruppe, Sprachkurs, Nähkurs, Kletterkurs u.a.) für die Bewohnerinnen und Bewohner ins Leben zu rufen.

Die vom Quartiermanagement durchgeführten Nachbarschaftsforen und Verschönerungs-/Pflanzaktionen in den Gevierten bewirken Stück für Stück, dass sich neben den Akteuren auch die Bewohner engagieren und sich für ihr Quartier einsetzen.

Darüber hinaus werden interessante quartierbezogene kulturelle Veranstaltungen im Dichterviertel durchgeführt. Diese umfassen z.B.

  • Literaturcafés mit Schülern des Clauberg-Gymnasiums unter dem Motto „Unser Zuhause ist unsere Heimat“, die in den Räumen des Quartierbüros stattfinden
  • die Durchführung von Theaterworkshops mit Jugendlichen der Jugendzentren vor Ort und mit Grundschulkindern
  • Erzählcafés mit türkischen Frauen und die Organisation einer kulturellen Veranstaltung für deutsche und türkische Senioren im Viertel im Ratskeller Hamborn.

Nicht zuletzt sind mit der Umgestaltung des Spielplatzes an der Hauffstraße und der Erneuerung des Außengeländes am Mädchentreff „Mabilda“ auch bauliche Projekte auf den Weg gebracht worden. Die Ausschreibung der neuen Spielangebote erfolgt in den nächsten Wochen, so dass mit dem Baubeginn zu Anfang des nächsten Jahres gerechnet werden kann.

Auf der neu erstellten Homepage des Dichterviertels www.dichterviertel-duisburg.de präsentiert sich das Quartier, seine Bewohner und Akteure. Sie kann nun als Forum genutzt werden zur Darstellung von Infos und zur Veröffentlichung von Veranstaltungen und Aktivitäten rund ums Dichterviertel.