Aktuell

23. Mai 2007

Bilderflut nimmt den Ginkgo als Baum des Jahrtausends in das Lexikon in der Stadt auf. Neues Fassadenbild in der Robertstraße

„… daß ich Eins und doppelt bin“ ist die fünfzehnte Station entlang des Bilderflut-Wanderpfades. Das begehbare Bilderlexikon in der Dortmunder Nordstadt befasste sich in einem weiteren Kapitel mit den Themen Ginkgo und Geheimschrift. Die Ostfassade ist mit einem überdimensionalen Ginkgoblatt (Baum des Jahrtausends) gestaltet. Die Namen von Engelbert Kaempfer, Johann Wolfgang von Goethe und Hiroschima und die dazu gehörigen Jahreszahlen sowie der Satz «daß ich eins und doppelt bin» bilden die Textbausteine der Wandmalerei.


22. Mai 2007

Ein neues Gesicht für die Rheinhausener Straße in Moers-Mattheck/Josefsviertel

Fest steht: die Fahrbahndecke der Rheinhausener Straße in Moers-Mattheck/Josefsviertel befindet sich in einem schlechten Zustand. Frosteinwirkung über lange Jahre hat dazu geführt, dass sich offene Stellen in der Asphaltdecke gebildet haben. Die in absehbarer Zeit anstehende Erneuerung der Fahrbahndecke war der Anlass für das Stadtteilmanagement Mattheck/Josefsviertel, Kontakt mit Herrn Hormes aus dem Tiefbauamt der Stadt Moers aufzunehmen.


7. Mai 2007

Städtenetz Soziale Stadt besucht Velbert-Birth/Losenburg

Zu ihrem Netzwerk-Treffen trafen sich am 3. Mai 2007 über 20 Mitglieder des Städtenetzes Soziale Stadt NRW im Offenen Bürgerhaus an der von-Humboldt-Straße. Das Treffen diente dem Erfahrungsaustausch über den Stadterneuerungsprozess in Birth/Losenburg.


20. April 2007

Begehbares Lexikon in der Nordstadt gedeiht weiter! Das Fassadenbild am Dietrich-Keuning-Haus steht ganz im Zeichen des Sports

Das künstlerische Stadtgestaltungsprojekt Bilderflut beschäftigt sich in einem weiteren Kapitel mit dem Thema Sport. Die Jugendlichen Laura, Miryam, Aylin, Ranija, Melanie, Dibah, Mike, Karima, Laila, Ouarda, Alex, Tugay, Ilias, Adi, Jaqueline aus dem Dietrich-Keuning-Haus haben das Thema gewählt.


17. April 2007

Verkehrsberuhigung an der Kindertageseinrichtung Wilhelm-Müller-Straße in Moers

Frau Grützner, Leiterin der Kindertageseinrichtung an der Wilhelm-Müller-Straße ist zufrieden mit der verkehrsberuhigenden Maßnahme vor ihrer Einrichtung. Immer wieder ist es vorgekommen, dass Autofahrer mit hohem Tempo durch die Anliegerstraße fahren und dadurch Kinder und ältere Menschen in der Mattheck unnötig gefährden.


15. März 2007

In der Nordstadt werden Bauklötze gestaunt: Bilderflut XXVI eingeweiht

Bilderflut XXVI beschäftigt sich in diesem Kapitel mit dem Thema Bauklötze: „Die Bauklötze aber verstanden jedes Wort“. Drei Mädchen und vier Jungen im Alter von 5-6 Jahren entwarfen neben farbenprächtigen Türmen und Häusern kunstvolle Bauwerke mit Wasserbahn, Brücken und einem kompletten Bauernhof.


27. November 2006

Bilderflut geht in die 23. Runde: Drei Schwäne erheben sich in die Lüfte über der Nordstadt

Das Kapitel XXIII des städtischen Bilderlexikons thematisiert die Worte Fliegen und Fahren. Der Eigentümergemeinschaft Münsterstraße 123 wurden nach zwei Vorgesprächen zahlreiche Entwürfe zum Thema «Haydn» und «Fliegen» präsentiert.