Aktuell

7. Februar 2008

Der Aufbau des Quartiermanagements im Duisburger Dichterviertel ist erfolgreich vollzogen

Seit Januar 2006 waren Tülin Kabis-Staubach und Ute Ellermann im Duisburger Dichterviertel zwei Tage in der Woche vor Ort tätig und haben das Quartiermanagement aufgebaut.


24. Januar 2008

Dokumentation der Kulturtage Mattheck/Josefsviertel

Zur Freude des Stadtteilbüros Mattheck/Josefsviertel in Moers ist Ende Januar 2008 – pünktlich zur Bewohnerkonferenz am 24.01. – die reich bebilderte Dokumentation des Projektes Kulturtage mit dem Titel „Ein Stadtteil erneuert sich - Die Kulturtage in Mattheck/Josefsviertel“ herausgekommen.


7. Dezember 2007

Mit „Bilderflut“ über 7.000 qm Fassadenflächen künstlerisch gestaltet: Wanderpfad führt zu 24 Bilder-Stationen quer durch die Nordstadt

Gleichsam ein begehbares „Bilderlexikon“ ist in den vergangenen Jahren in der Dortmunder Nordstadt mit Hilfe des URBAN II-Projektes „Bilderflut“ entstanden. An mittlerweile 24 Bilder-Stationen entlang führt ein kultureller Wanderpfad quer durch die Nordstadt und weckt durch die unkonventionelle Gestaltung von Fassadenflächen und Giebelwänden Neugier und Interesse, sich mit den künstlerisch verarbeiteten Themen zu beschäftigen.


5. Dezember 2007

Der Nikolaus kam zum Spielplatz Hauffstraße im Dichterviertel

Eine ganz besondere vorweihnachtliche Aktion für alle Kinder im Dichterviertel in Duisburg fand am 5. Dezember 2007 nachmittags auf dem Spielplatz Hauffstraße statt. In Kooperation mit dem Arbeitskreis Bewohnerbeteiligung, den Jugendzentren Zitrone und Mabilda und den Kindergärten und Grundschulen aus dem Viertel organisierte das Quartiermanagement Dichterviertel auf der Fläche neben der Kirche St. Norbert ein kleines Event mit DJ-Musik, heißem Zitronentee und dem Schmücken von Weihnachtsbäumen. Das Quartiermanagement wird umgesetzt durch Tülin Kabis-Staubach und Ute Ellermann des Büro BASTA...


20. November 2007

Erster Spatenstich für das Bürgerhaus Mattheck/Josefsviertel

Als erstes großes Bauprojekt im Rahmen der Stadterneuerung in Moers Mattheck/Josefsviertel wird das Bürgerhaus auf dem Grundstück der Gemeinschaftsgrundschule Annastraße entstehen. Im Frühjahr 2006 erarbeitete das Stadtteilbüro Mattheck/Josefsviertel in Kooperation mit den zuständigen örtlichen Trägern und Einrichtungen sowie städtischen Ämtern den erforderlichen Projektantrag zur Beantragung von Stadterneuerungsmitteln aus dem Programm Soziale Stadt. Das Planungsbüro BASTA ist in diesem Zusammenhang mit Stadtteilmanagementaufgaben insbesondere für die Entwicklung von baulichen Projekten von...


13. November 2007

Wohnumfelderneuerung in Köln-Bickendorf

Die Erneuerung des Wohnumfeldes in der Max-Fremery-Straße 18-38 in Köln-Bickendorf geht in großen Schritten voran. Durch eine beschränkte Ausschreibung der Bauarbeiten für den Außenbereich wurde der als gemeinnützig anerkannte Beschäftigungsträger Ökobau aus Köln mit der Durchführung der Garten- und Landschaftsbauarbeiten beauftragt.


6. November 2007

Starterprojekt im Tossehof in Gelsenkirchen

Im Oktober 2007 erfolgte der offizielle Auftakt für die Umsetzung von Stadterneuerungsmaßnahmen im Quartier Tossehof in Gelsenkirchen Bulmke-Hüllen. Als wichtiges Starterprojekt wurde die Neugestaltung der Außenanlagen an der städtischen Tageseinrichtung für Kinder Plutostraße einschließlich der Erneuerung der benachbarten Bolzplatzfläche mit Jugendtreff in Angriff genommen. Das Büro BASTA ist im Rahmen der von der Stadt Gelsenkirchen und dem zuständigen Stadtumbaubüro angestrebten baulichen und sozial-integrativen Maßnahmen seit Anfang 2007 mit der Planung und Objektüberwachung für die...